zurück

Pfarrkirche St. Otmar

Die katholische Pfarrkirche St. Otmar in der Stadt St. Gallen wurde zwischen 1905 und 1908 in der damals noch selbständigen Gemeinde Straubenzell erbaut. Namensgeber ist der Heilige Otmar, Stadtpatron und erster Abt der Fürstabtei St. Gallen.
Pfarrkirche St. OtmarMehr Informationen auf Wikipedia
Mit
0 Glocken
beim Konzert dabei

Luftlinie
0 Meter
vom Hörort entfernt